Donnerstag, 3. Februar 2011

Birds

Bunte Vogelmischung von 2010

Da fing es an mit den Aquarellen. Der Malkasten braucht wenig Platz und so habe ich ihn liebgewonnen und ein Bild kann so zu jeder Uhrzeit auch zuhause gemalt werden. Früher fand ich Aquarelle spießig, jetzt finde ich sie praktisch. Papier hohlen, malen, Kasten dann wieder zuklappen, Wasser ausschütten und fertig. Keine Tuben, keine Flaschen, kein Farbgeruch - nix. Und die Farben sind so schön erfrischend...





Aquarell 75 x 55 cm

Das Original ist zu erwerben bei Dawanda:

Kommentare:

  1. Hab Dank für Deinen lieben Besuch in meinem Blog bei den Skulpturen, Sylke!

    Sicher werden noch weitere Skulpturen und Ähnliches so nach und nach entstehen. Ich mag Deine Vogelbilder gerne. Vögel haben für mich was von Freiheit, Fliegen und Loslassenkönnen.

    Habe mich mal ein bisschen in Deinem Blog umgesehen heute morgen. Interessant!

    Einen lieben Gruß für Dich

    Daina

    AntwortenLöschen
  2. danke, das mit den vögeln geht mir ebenso. sie zeigen etwas auf was sehr komplex ist und ich entdecke da ständig noch was neues, für was sie stehen könnten. dir daina, auch einen lieben gruß

    AntwortenLöschen