Donnerstag, 17. Februar 2011

Großer und goldener Engel

Letzten Sommer habe ich diesen kleinen Engel gemalt.
Einer von vielen ganz unterschiedlichen.
Und im Herbst verschenkt.
Einfach so und sehr spontan.

Nun wünscht sich die Besitzerin plötzlich Engel und Kind in ganz groß...
Im Wohnzimmer ist Platz und es soll umgehend schöner werden.
Und sie kam einfach und fragte und ich sagte ja, - das kann ich dir malen.
Kein Problem.
Doch war ich auch überrascht - ein Wunsch an mich. ;-)

Und - es geht ganz leicht von der Hand.
So soll es doch sein - oder?




Jetzt entsteht gerade ein Bild 80 x 80 cm in Acryl auf Leinwand.
Es bereitet mir Freude mich wieder auf einem großen Format richtig auszubreiten. Wobei das ja noch nicht so groß ist.

Doch im Vergleich zu der Karte schon... 
immerhin von 8 cm Breite auf 80 cm Breite.

Auch für mich ein Schritt.
Und doch auch nicht ungewohnt und nicht unmöglich.
Was das Format betrifft.


Da ich im Alltag als Designer oft klare und viele Grenzen 
und Einschränkungen habe,
arbeite ich beim Malen gerne frei.

D.h. ohne Plan. Es ist die Stimmung in mir.
Und erst auf dem Untergrund entsteht das Bild.
Und ich weiß vorher nicht was raus will.

Hier jetzt der Engel nach der kleinen Vorlage.
und auch dieser verändert sich noch einmal.

Jetzt ist es einfach spannend.

Und dies ist wieder ein Projekt was zu mir kam ;-)
Nach der "Hausserie", die ich hier auch noch vorstellen werde.

Ach, ich bin richtig tief dankbar......









Noch ist es nicht vollendet. 
Es werden noch ein paar weitere Fotos folgen...


Und schon wieder ein Tag vergangen, Stunden gemalt.


Morgen wird das Bild, das "Goldpaar", abgeholt. 

Die neue Liebhaberin kann es schon nicht mehr erwarten. 
Doch eine Nacht noch schlafen ist nun echt nicht so viel... oder?


Sonntag. 
Es ist gerade eine Zeit wo ich sehr viel zu tun habe.
Kein Wochenende frei. 
Nicht schade, sondern berührend...
Mit so einem Engel


Bei Tageslicht




Und heute kam noch etwas gold und silber hinzu - fertig.
Ja, und schon nicht mehr da ;-)
Abgeholt, ins Auto gepackt und weg sind die beiden schönen Wesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen