Samstag, 30. Juli 2011

Frau mit Kranz


Ausschnitt von einem Aquarell - Juli 2011

Seit einiger Zeit habe ich meine Liebe zu Kränzen entdeckt - dem Kreis(lauf).
Es gibt kein Ende und keinen Anfang. Alles ist einem Wandel unterworfen. Mal sichtbar und spürbar, mal nicht so. Mal schnell und mal kaum erfaßbar. Ob mir das nun gefällt, schön ist -  oder nicht. Das Rad nimmt mich mit.....

Und beim schamanischen Arbeiten habe ich inzwischen erlebt das ich das Rad sogar um Rat fragen kann - was will ich mehr? Was für mich bestens funktioniert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen