Sonntag, 30. Dezember 2012

Vergeben

heute war ich aus aktuellem Anlass (das Jahr hatte ja doch viele Tage mit Ereignissen) und auch wegen dem was ich bis heute so angesammelt habe -  zudem Rückenschmerzen - auf einer Vergebungs-Zeremonie nach Collin Tipping.

Die vergangen Monate bin ich durch vieles durch, hab hingeschaut, weggeschaut und einiges rausgelassen, losgelassen. Und doch stellt sich für mich ein innerer Frieden, vom Gefühl her, nur schwer ein. Das betrifft einige Themen/Erlebnisse die mein Leben vergiften, so der Eindruck. Das mag ich inzwischen nicht mehr hinnehmen.

Zudem wurde mir vor Ort dann auch noch bewußt, wie mich "das keine Lösung finden" ausbremst in jeglicher Form. Es frisst Energie, viel zu viel.



Und so kam dann ein Gewisse Sehnsucht auf dafür, und für das was mir noch in Zukunft begegnet, etwas in der Hand zu haben. Meine Denkweise zu ändern. Und so fuhr ich heute nach Gröbenzell, einem kleinen Ort bei München.

Der Abend hat mir sehr gut getan. Empfehlenswert. Die Gruppe war recht groß, Menschen die sich auch aufgemacht hatten. Die vielleicht auch mal etwas tun wollten. Und nicht nur Bücher über das Thema lesen, oder in sich selber nach Lösungen suchen, schon viel zu lange...

Der Ablauf war relativ einfach und sehr tiefgehend. Und es spielte sich alles sehr bewusst im Kreis ab. Alle die da waren, bildeten diesen Kreis von Menschen, stehend, gehend.... Und durch den Kreis gab es Begegnung und auch  Schutz. Es wurde geteilt, wahrgenommen, gewürdigt, ......

Die Leitung des Abends war professionell (Leitung + Assistentin) und einfühlsam.

Im Augenblick hat vieles an Schwere und Wichtigkeit verloren. Das Beieinandersein war berührend. Es war gut.
Auch 3,5 Stunden sind eine Zeit in der etwas möglich ist.

Wie ich es verstanden habe, kam Collin zu dieser Methode als er krebskranke Menschen betreute. Die oft nicht mehr so viele Tage zu Leben hatten. Und er konnte ihnen so etwas effektives und lösendes anbieten, für die Zeit die sie noch da sind. Zudem war ihm aufgefallen, das diese Menschen oft viel Groll in sich trugen, der sie vielleicht auch erkranken ließ.

Hier Infos:

Gröbenzell/München:

Ulrike Heinich - Mein Weg

Deutschland:

http://www.tipping-methode.de/


Auch habe ich vor kurzem das Intersein Programm 2013 erhalten.
Und hier gibt es ebenso Möglichkeiten. An einem sehr gutem Platz, weit weg vom Alltag und gewohntem. Ein Ort der mich bisher unterstützt hat zu mir zu finden.

Thema Versöhnung:

Programm 2013

Hauptseite:

http://www.intersein-zentrum.de/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen